© NGV mbH

Currywurstsauce

2 Gläser
29 min
Einfach
MC plus
(4 Bewertungen)
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren, mit dem Knoblauch in den Mixbehälter geben und 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels herunterschieben. Olivenöl hinzugeben und Anbrat-Taste/4 Minuten/110 °C andünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Currypulver, Cayennepfeffer und Salz hinzugeben. Passierte Tomaten und alle restlichen Zutaten in den Mixbehälter geben und 15 Minuten/100 °C/Stufe 2 bei geöffneter Einfüllöffnung etwas einkochen lassen. Als Spritzschutz den Kocheinsatz auf den Deckel des Mixbehälters stellen. Abschmecken, bei Bedarf etwas Flüssigkeit (Wasser/Apfelsaft/Cola) hinzugeben und weitere 5 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen.
  2. Falls die Sauce nicht sofort verzehrt wird, noch heiß in sterilisierte Flaschen oder Gläser füllen.

Um Verfärbungen im Deckel zu vermeiden, die durch Spritzer entstehen können, kann man diesen vorher mit etwas Öl einpinseln.

Kommentare

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Nicoleblacky am 30.04.2017 02:57

Naja soweit ok. Hatte mir mehr erhofft. Schmeckt ein wenig wie eine normale Tomatensauce. Vielleicht sollte man eine Brühe benutzen oder andere Gewürze nutzen.

von Jessi-ca1221 am 23.04.2017 10:48

von Aristo am 19.04.2017 13:47

von Tina am 18.10.2016 20:10

Zutaten Zutaten per E-Mail versenden

FÜR 2 GLÄSER À 300 ML

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 3 El Currypulver
  • ½ Tl Cayennepfeffer
  • ½ Tl Salz
  • 750 g Tomaten, passiert
  • 5 El Balsamico
  • 2 El Honig
  • 2 El Soja-Sauce
  • 3 El Tomatenmark
  • 1 El Rübenkraut

Nährwerte

Pro Glas:

  • Brennwert
    837 kj / 200 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Fett: 8 g