© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Lachs mit Kartoffeln und Champignon-Sahne-Sauce

4 Portionen
52 min
Mittel
MC plus
(14 Bewertungen)
  1. Die Kartoffeln schälen und achteln. 1 l Wasser mit 1 Tl Salz in den Mixbehälter füllen. Den Kocheinsatz einsetzen und die Kartoffeln darin verteilen.
  2. Das flache Sieb des Dampfaufsatzes mit Butter leicht fetten, die Lachsstücke darin verteilen und mit 1 El Zitronensaft, 1/2 Tl Salz und 1/2 Tl Pfeffer würzen. Den Dampfaufsatz auf den Mixbehälter setzen, verschließen und das Ganze mit der Dampfgar-Taste garen.
  3. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Dampfaufsatz abheben. Fisch und Kartoffeln umfüllen und warmstellen. Den Mixbehälter ausspülen. Die Schalotten schälen und im Mixbehälter Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, 1 El Butter dazugeben und die Schalotten Anbrat-Taste/2 Minuten andünsten.
  4. Die Hälfte der Champignons, warme Gemüsebrühe, Sahne, Speisestärke und Käse dazugeben und alles 5 Minuten/90 °C/Stufe 2 garen. Die restlichen Champignons, 1 gestrichenen Tl Zitronenabrieb, 2 Prisen Muskat, ¼ Tl Salz und 2 Prisen Pfeffer dazugeben und alles weitere Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen. Erneut abschmecken. Lachs und Kartoffeln auf Teller verteilen und mit der Sauce übergossen servieren.

EIN TIPP AUS DER MC-COMMUNITY:

Statt Gemüsebrühe habe ich einen trockenen Weißwein verwendet. Gibt der Sauce noch mehr Kick.

Kommentare

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Pfotenbude am 29.03.2017 09:46

von peg am 04.03.2017 12:02

von Ruffy92 am 20.02.2017 18:00

Super Lecker. Habe für die Sauce anstatt Weiswein Rotwein genommen. Hatte auch nicht so viel Schmelzkäse da und war mir auch zu fett habe 50:50 mit körnigem Firschkäse gemacht und angedickt mit magera Sahne. Ist auch lecker. Der Fisch ist super 👌🏻

von funkelsteinchen am 14.02.2017 13:45

Ein sehr leckeres Lachs Gericht. Das wird es bei uns jetzt öfter geben. Ich habe fettreduzierte Sahne und Schmelzkäse genommen. Von mir 5 Sterne.

von Maren70 am 18.01.2017 20:17

von Pikachu1997 am 14.01.2017 18:33

Ein super tolles Rezept, der Lachs schmeckt spitze, die Sauce einfach nur köstlich! Eines meiner Lieblingsgerichte!!

von akrosenbaum am 06.01.2017 17:19

von Kathiba am 03.01.2017 09:37

Super Rezept. Hat sehr gut geschmeckt und die Garzeit hat perfekt gepasst. Damit es schneller geht habe ich die Champignon-Sauce separat in der Pfanne gemacht. So war alles zeitgleich fertig und der Mixbehälter musste nicht zwischendurch gereinigt werden. Wird immer wieder gekocht!!!

von Mike86 am 26.11.2016 08:23

Sehr gutes Rezept, sehr lecker, Zubereitungszeiten passen, Die Soße war uns etwas zu säuerlich, das nächste mal mache ich diese mit der hälfte an Zitronenabrieb und nur einem Spritzer Wein. Etwas Mondamin zum andicken hatte ich noch verwendet...

von Joni1968 am 03.11.2016 19:20

Lecker, gibt es bald wieder

von KLS am 27.10.2016 14:54

von chica am 26.10.2016 21:30

von rgoenne am 15.10.2016 19:29

Sehr Lecker. Tipp: Für den Lachs reichen auch 12 Minuten damit er nicht zu sehr gegart wird.

von katuscha_18 am 03.10.2016 21:53

Zutaten Zutaten per E-Mail versenden

  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 4 Scheiben Lachsfilet ohne Haut (à 120–150 g)
  • 1 unbehandelte Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • Pfeffer
  • 300 g Champignons
  • 100 g Schalotten
  • 1 El Butter
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 El Speisestärke
  • 200 g Schmelzkäse
  • Muskat
  • Butter für das Sieb

Nährwerte

Pro Portion:

  • Brennwert
    2520 kj / 602 kcal
  • Eiweiß: 38 g
  • Kohlenhydrate: 65 g
  • Fett: 21 g